Bürstenmassage, Igelballmassage für Hunde

igelball- buerstenmassage hundNeben der manuellen Massage werden in der Hundephysiotherapie auch Massagen mit Bürsten oder Igelbällen angeboten.

Durch die spezielle Form der Geräte wird eine besonders sanfte, aber auch intensive und entspannende Massage durchgeführt.

Bei der Igelballmassage wird mit einem leichten Rollen entlang der großen Körpermuskeln begonnen. Wenn der Hund sich daran gewöhnt hat, wird die Massage immer stärker. Bei erhöhtem Druck "gräbt" sich der Igelball tiefer in die Muskulatur ein und massiert diese auch entsprechend intensiver. Zum Abschluss wird die Massage wieder sanfter und der Hund kommt langsam aus der Entspannung zurück in sein normales Leben. Er ist entspannter und ausgeglichener und das Körper- und Wohlgefühl wird deutlich verbessert.

Bei der Bürstenmassage wird der Hund mit speziellen Bürsten massiert. Durchblutung und Kreislauf werden angeregt und der Hund entspannt sich optimal. Beide Massagetechniken werden alleine oder in Kombination mit anderen Therapieformen eingesetzt, um Belastungen zu behandeln und Krankheiten vorzubeugen.

 
No images
Informationen

Aktion

für alle Neukunden



Erstgespräch ca. 1 h

incl. Befundaufnahme, Gangbildanalyse, körperliche Untersuchung, Sichtung mitgebrachter Unterlagen, ggf. Rücksprache mit dem Haustierarzt
+ Erstbehandlung 
+ Beratung


65,00 €


jetzt nur 60,00 €

gültig bis 31.10.2017


 

 

 

News

10er-Karten für
Behandlungen im
Unterwasserlaufband

kurz bis 15 min 200,00 €
lang bis 30 min 300,00 €

11. Stunde gratis